Radtour auf der „schwarzen Perle" des Mittelmeers

Pantelleria mit dem Fahrrad zu erkunden, ist für alle Biking-Fans eine tolle Erfahrung.

Die Insel Pantelleria, die vor allem für ihr kristallklares Wasser und für ihre zackige Küste bekannt ist, ist ideal für Fahrradtouren, denn ihr Netz von Straßen und Wegen eignet sich für diejenigen, die gern auf der Straße in die Pedale treten, und für diejenigen, die das Mountain Bike bevorzugen.

Zu der Route gehören die folgenden Etappen: Mursia, Sesi, Porto di Scauri, Sataria, Balata dei Turchi, Faraglioni, Martingana, Arco dell'Elefante, Gadir, Laghetto delle Ondine, Cala Cinque Denti, Lago di Venere.

PANTELLERIA MIT DEM RAD: UNSERE RATSCHLÄGE

Auch weniger erfahrene Radfahrer können diese Route innerhalb eines Tages zurücklegen, denn sie weist keine besonderen Schwierigkeiten auf. Es wird empfohlen ein Straße- oder Trekkingfahrrad zu verwenden (Untergrund 100% Asphalt), aber für die Mutigsten gibt es empfohlene Umwege, auf denen ein Mountain Bike erforderlich ist.

BESCHREIBUNG RADTOUR:

Man fährt im Hafen los entgegen dem Uhrzeigersinn in Richtung Scauri. Nach 2,5 km erreichen Sie Mursia, wo man die alte Nekropole (I Sesi) besichtigen kann. Wenn Sie weiterfahren, geht es auf einer nicht besonders anspruchsvollen Auf-und-Ab-Strecke nach Sataria (ca. 7,5 km von Scauri entfernt), wo es Thermalbecken gibt. Wenn Sie weiterfahren, erreichen Sie den Hafen von Scauri und sofort danach – nach einem leichten Anstieg - das bewohnte Zentrum. Nach und nach erreichen Sie eine Höhe von 330 m und fahren auf Steilhängen über dem Meer.

Danach erreichen Sie die Einfahrt der Balata dei Turchi, wo nur sehr erfahrenen Radfahrern empfohlen wird, die wunderschöne Bucht zu besuchen (5,5 km unbefestigte Straße). Wenn Sie weiterfahren, können Sie den berühmten Arco dell'Elefante sehen, ein Kap, das die Form eines Elefanten hat, welcher aus dem Meer zu trinken scheint, und wenn Sie sofort danach den Umweg fahren, können Sie Gadir erreichen, einen alten Fischerort, in dem es Thermalbecken gibt.

Es geht weiter in Richtung des Sees Laghetto delle Ondine, dann kann man das Rad schieben oder auf dem Mountain Bike fahren und dabei die wunderschöne Bucht Cala Cinque Denti bewundern. An diesem Punkt der Tour erreicht man über einen Umweg von nur ein paar hundert Metern den See Lago di Venere, der von meteorischem Wasser und Thermalquellen versorgt wird. Es ist möglich, den ungefähr 2 km langen See mit dem Boot zu überqueren. Nach der Tour am See fahren Sie die letzten Kilometer zum Zentrum von Pantelleria zurück, wo die Tour endet.

Informationen anfordern

Zum besten Preis buchen
26 Juni 2019
28 Juni 2019
Oder rufen Sie uns an+39 0923 916663
Zum besten Preis buchen