1. Trekking-Route - Khaggiar – Cala Cotone

Lassen Sie sich die besten Trekking-Routen auf Pantelleria nicht entgehen!

Pantelleria, eine kleine Insel, die vor allem aus Vulkanstein besteht, ist ideal für Trekking-Fans, die sich während ihres Urlaubs am Meer bewegen wollen.

Die Route geht durch ein Lavafeld namens Khaggiar (aus dem Arabischen; „hagar”, d.h. „schwarzer Stein”), das vor ungefähr 8.000 Jahren entstanden ist, als nach einer Lavaexplosion ein 3 km langer Lavastrom entstand. Die auf diese Weise entstandenen Felsen werden auf internationaler Ebene von den Geologen Pantelleriten genannt, das heißt, eine Art grau-schwarze oder rotbraune Glaslava.

Es geht am Parkplatz von Cala Cinque Denti los, einem traumhaften Ort am kristallklaren Meer. Auf einem Küstenweg geht es weiter in Richtung Osten. Plötzlich taucht zwischen der Strohblume aus Pantelleria, einer Pflanze mit einer intensiv gelben Farbe, dem Heidegewächs Erica multiflora und dem Phönizischen Wacholder auf der linken Seite zwischen den Felsen ein kleiner See auf, der sich über dem Meeresspiegel befindet: der Laghetto delle Ondine. Er wurde nach der Methode, um Wasser zu sammeln benannt. Sie entstand dank der Wellen, die an Tagen mit bewegtem Meer höher sind als die Felsen, so dass Wasser in dieses besondere Becken gelangt.

Auf dem Weg zum Vulkanologischen Museum kann man einige Militäranlagen aus dem zweiten Weltkrieg sehen. Das Museum befindet sich im Innern eines dieser Gebäude und konnte dank dem regionalen Betrieb der landseigenen Wälder in Zusammenarbeit mit der Universität von Palermo ausgestattet werden. Es geht weiter zum Leuchtturm von Punta Spadillo. Auf dem Rückweg biegen wir links ab und kommen auf einen steinigen Küstenweg. An einer von Lavasteinen bedeckten Militäranlage vorbei geht in Richtung Cala Cotone, ein Name aus der Zeit, in der auf Pantelleria Baumwolle angebaut wurde. Man geht davon aus, dass die Baumwolle hier angebaut, auf Schiffe geladen und verkauft wurde.

Auf dem Rückweg von Cala Cotone nehmen wir die Abzweigung zum Leuchtturm und mehmen einen Weg mit Anstieg. Nach ungefähr 20 Minuten erreichen wir die umlaufende Strasse. An dieser Stelle kann man zwischen zwei verschiedenen Routen wählen: Rechts auf die umlaufende Straße abbiegen und auf der asphaltierten Straße zum Ausganfspunkt zurückkehren oder die umlaufende Straße überqueren, rechts abbiegen und auf dem sogenannten „römischen” Weg zum Ausgangspunkt zurückkehren.

Informationen anfordern

Zum besten Preis buchen
26 Juni 2019
28 Juni 2019
Oder rufen Sie uns an+39 0923 916663
Zum besten Preis buchen